Zufallsbild

20200808_011.jpg

Besuch bei Freunden

Veröffentlicht: Donnerstag, 05. März 2020

Auf Einladung unserer langjährigen Partnerfeuerwehr Suchdol nad Odrou (Tschechien) weilte eine Abordnung der Ortsfeuerwehr Herrnhut-Stadt vom 17. bis 19. Januar 2020 im mährischen Suchdol.

Anlass dafür war der 9. Kreisfeuerwehrball des Kreises Novy Jicin der in diesem Jahr im Suchdoler Kulturhaus stattfand.

Nach reichlich fünfstündiger Fahrt erreichten wir am Freitag unser Ziel. Dort war dann beiderseitig die Wiedersehensfreude groß, immerhin kennen sich viele Kameradinnen und Kameraden beider Feuerwehren inzwischen schon seit fast 20 Jahren!

Nach einem vorzüglichen Abendbrot im Schulungsraum der Suchdoler Wehr (von den dortigen Kameraden selbst zubereitet) gab es dann am Abend reichlich Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen und Erinnerungen aufzufrischen. Da die Suchdoler Kameradinnen und Kameraden kaum Deutsch verstehen, war es von großem Vorteil das neben mir auch die Barbara aus Suchdol mit anwesend war. Barbara ist aus Suchdol, hat aber vor einigen Jahren für 1 Jahr in Herrnhut bei Fam. Böhme gewohnt und das hiesige Gymnasium besucht.

Der Sonnabend begann mit der Besichtigung des neuen Feuerwehrgerätehauses im benachbarten Odry. Dieses Gerätahaus wurde erst 2 Wochen zuvor eingeweiht und entspricht den neuesten Standards. Die Baukosten beliefen sich (umgerechnet) auf knapp 1 Million Euro. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Bilovec zur dortigen Berufsfeuerwehr, wo wir vor Jahren bereits schon einmal waren. Doch diesmal war die Feuerwehr nicht der Hauptgrund unseres Besuches .Was wir bislang nicht wussten, auf dem Gelände der Feuerwache liegt der Zugang einer großen Bunkeranlage der CS-Volksarmee aus der Zeit des kalten Krieges. In einer ca. einstündigen, sachkundigen Führung wurden uns wesentliche Teile dieser Anlage, die sonst nicht öffentlich zugängig ist, gezeigt.

Nach einem wiederrum hervorragendem Mittagessen hatten wir erst einmal „Freizeit“. Am Abend des Sonnabends fand dann der Feuerwehrball statt. Es war schon ein erhebendes Gefühl dort im gut gefüllten Kulturhaus dabei zu sein. Alle tschechischen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden und natürlich auch wir, trugen dort ihre Uniformen. Die Ehefrauen der dortigen Kameraden trugen alle festliche Ballkleider - wo gibt es das noch bei uns? Zu den Klängen der Live band GALAXY war die Tanzfläche stets gut gefüllt. Das Repertoire reichte dabei von Polka über Schlager bis zu Rock´n Roll.

Am Sonntag nach dem Frühstück hieß es dann nach diesem unvergesslichen Wochenende wieder Abschied zu nehmen.
Für das Jahr 2021 haben wir bereits eine Einladung nach Herrnhut ausgesprochen.

Bei Schnee und Nebel haben wir dann gegen 11 Uhr unsere Heimreise angetreten. Am Schluss noch ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Kraftfahrer Jens Hieronymus und René Gretschel, die uns gut und sicher hin und zurück gebracht haben!

W. Köhler
Ortsfeuerwehr Herrnhut-Stadt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.