TheGrue.org

Zufallsbild

20190926_2.jpg

Ein Rückblick in Bildern

Ein Rückblick in Bildern

Wir möchten uns auch dieses Jahr bei allen Ortswehren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stadtamtes, Vereinen, Firmen, sowie Bürgerinnen und Bürgern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Ein großer Dank allen Kameradinnen und Kameraden, ihren Angehörigen und den Freunden und Unterstützern der Feuerwehr für die Einsatzbereitschaft, die tatkräftige Unterstützung und für die geleistete Arbeit in diesem Jahr. Ohne euch wäre die Ausführung dieses wichtigen Ehrenamtes nicht möglich!

Wir wünschen allen ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2020!

Damit es für alle Bürgerinnen und Bürger eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit bleibt, möchten wir nochmals auf folgendes Hinweisen:

  • Wählen Sie den Aufstellungsort von Kerzen mit Bedacht und lassen Sie diese niemals unbeaufsichtigt abbrennen.
  • Lassen Sie kleine Kinder nicht mit brennenden Kerzen allein.
  • Sollte es dennoch zu einem Brand kommen, verständigen Sie auf jeden Fall zuerst die Feuerwehr und beginnen Sie dann (wenn möglich) mit dem Löschen. Begeben Sie sich aber nicht in Gefahr!
  • Die Feuerwehr erreichen Sie unter der Telefonnummer 112. Geben Sie hier an:
  • - Was ist passiert?
    - Wo ist es passiert?
    - Sind Menschen/Bewohner in Gefahr bzw. wie viele Verletzte?
    - Wer meldet?
    - Legen Sie nicht sofort auf, da die Rettungsleitstelle ggf. Rückfragen hat.


25.02.2019 - Vollbrand Autowerkstatt in Görlitz


10. - 11.03.2019 – Sturm Eberhard


04.04.2019 – Alarmübung bei Dürninger


08.07.2019 - Dachstuhlbrand in Ruppersdorf


04.09.2019 – Hospizlauf in Herrnhut


05.10.2019 - Großübung Katastrophenschutz in Bad Muskau und Polen


09.11.2019 - Brand eines Nebengebäudes in Ruppersdorf

Matthias Köhler – im Auftrag der Ortswehrleitung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.